Awesome!

Feuerwerk in den Docklands
Feuerwerk in den Docklands

Letzte Woche Freitag, 12. Juli. Der späte Nachmittag stellte uns vor eine schwere Entscheidung: gemütlicher Abend auf dem Sofa oder nochmaliges Aufraffen und ein bisschen den Melbourner CBD (Central Business District) unsicher machen?

Eigentlich waren wir an dem Tag bereits reichlich produktiv gewesen. Angefangen hatte es (zumindest bei mir) direkt am (mehr oder weniger) frühen Morgen mit einer Joggingrunde auf "The Tan“, dem kult-verdächtigen Track um den wunderbaren botanischen Garten von Melbourne. Im Anschluss hatten wir beide brav den ganzen Tag auf unsere Laptop-Monitore gestarrt: Heike auf der Suche nach einem geeigneten fahrbaren Untersatz und dem australischen Äquivalent zu einer deutschen Haftpflicht- und Hausratversicherung, ich auf der Suche nach einem Job.

 

Und nun? Noch ein bisschen Action? Hmm, auf der anderen Seite: je länger man hinschaute, desto gemütlicher sah das Sofa aus…

Nein! Nein! So nicht! Wir sind schließlich nicht um die halbe Welt gereist, um Sofas Probe zu sitzen!

Also auf in die Innenstadt!!!

 

Zunächst mussten mal die Malls an der Southbank inspiziert werden, dann direkt weiter zu den Docklands, der neu gestalteten Hafengegend. Dort, so wussten wir, hatte Melbourne extra für uns (also nicht nur für uns, auch für alle anderen Melbourner) ein kleines Feuerwerk organisiert.

Was uns dann allerdings erwartete, hat unsere Vorstellungen bei weitem übertroffen! Das Feuerwerk mit Musikuntermalung vor der Melbourner Hafenkulisse war einfach nur "Awesome!". Und den Zirkusartisten, die um das Feuerwerk herum ihr Können dargeboten haben, haben wir mindestens eine ganze Stunde zugesehen!

 

Das ganze findet in den Monaten Juli und August übrigens jeden Freitag statt, um im Melbourner Winter Leute in die Stadt zu locken. Dass gerade Winter sein soll hat man an diesem Abend allerdings eigentlich nur an der eigens errichteten "Snow Play Area" gemerkt, die irgendwie herzallerliebst und vor allem zum Schmunzeln war... ;-)

Botanischer Garten

Feuerwerk

Zirkus, Zirkus!

Snow Play Area

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Mücke (Sonntag, 21 Juli 2013 10:30)

    Emsig seid ihr -großartig .

    Der Schnee ist in einer geschlossenen Halle? Wie sind denn jetzt Eure Außentemperaturen?

    Un abrazo aus Andalusien,

    Mückr

  • #2

    Heike (Sonntag, 21 Juli 2013 20:27)

    Liebe Mücke,

    wir freuen uns, dass du auch mitliest!
    Der Schnee ist tatsächlich draußen und nicht in einer geschlossenen Halle. Wie genau sie das hinbekommen, dass er nicht schmilzt, weiß ich auch nicht.
    Unsere Außentemperaturen sind sehr unterschiedlich. Vor drei Tagen hatten wir tagsüber 21 Grad und Sturm, vor zwei Tagen 11 Grad und Regen und gestern 5 Grad und strahlend blauen Himmel mit Sonnenschein. Im Schnitt kann man vermutlich sagen, dass es so ca. 13 Grad tagsüber sind. Also dafür, dass gerade Winter ist, sehr gut auszuhalten :-)!

    Liebe Grüße,
    Heike